Schädlingsbekämpfung

Was können Sie tun gegen Mäuse, Ratten oder andere Schädlinge in der Wohnung, im Haus, im Lager oder in Ihrem Produktionsbetrieb? Wie lassen sich Ameisen oder Wespen vertreiben, wenn sie im Sommer zur Plage werden? Vermehren sich Schaben ungehemmt in Ihrer Wohnanlage? Feiert der Marder auf dem Dachboden Kindergeburtstag, oder hat er bereits die Fliegen mitgebracht? Zernagen der Hausbock oder die Ameisen Ihr Fachwerkhaus oder die Fassadendämmung? Was ist zu tun gegen Tauben auf dem Dach, die nichts außer Lärm und Dreck hinterlassen? Ekeln Sie sich vor den Silberfischen in Ihrer Küche oder dem Bad? Vermuten Sie Bettwanzen oder Flöhe in Ihrem Bett? Motten, Flöhe, Läuse oder Käfer sind hartnäckig und vermehren sich schnell.

Egal, welche Tiere Ihre Immobilie befallen haben – apesta wird Sie davon befreien. Nach einer Vor-Ort-Beratung wird die passende Methode zur Bekämpfung bzw. Vergrämung von Schädlingen gewählt. Wir gehen verantwortlich mit unserer Umwelt um und nutzen daher bevorzugt ökologische, nichttoxische Verfahren, beispielsweise durch die Verwendung biologischer Stäube oder thermischer Verfahren. Weitere Anwendungen sind Sprühverfahren, Nebelverfahren, Köderverfahren, Fallenanwendung oder Vergrämung. Entscheidend für die Auswahl ist die Stärke und Art des Befalls sowie die Dringlichkeit, wie schnell das Problem behoben sein muss.

Unser Team setzt sich zusammen aus IHK-geprüften Schädlingsbekämpfern im Gesundheits- und Vorratsschutz, Holzschutzsachverständige, Architektin, Spezial-Baufacharbeiter und unsere Bürokauffrau als gute Fee im Hintergrund. Diese bundesweit einzigartige Kombination an langjähriger Expertise verschafft Ihnen den Vorteil, dass wir Ihre Immobilie fachkompetent analysieren, die verdeckten Bewegungsräume der Schädlinge sehr schnell erkennen und das Ungeziefer erfolgreich bekämpfen. Das erspart Ihnen wertvolle Zeit und insbesondere Kosten.

Lernen Sie unser apesta-Team kennen und gehören Sie ebenfalls zu unseren Kunden, die gern von unserem Erfolg und Ihrer Erfahrung mit uns berichten.

So erreichen Sie uns am besten: 0170-9552222